Workshop 4: Mitarbeiterkontrolle – was ist neu nach der DSGVO?

++ Workshop ist ausgebucht ++

Die Workshop-Inhalte auf einen Blick:

  • Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) allgemein: neue Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz, Zweckbindung, Löschen von Arbeitnehmerdaten, Informationspflichten und Auskunftspflichten, Widerspruchsrecht, Meldepflichten, Betriebsvereinbarungen und Datenschutz
  • Mitarbeiterüberwachung konkret: Überwachung durch Software, Kontrollen von Internet, Mail und Telefon, Kontrollen im Falle von Krankheit, Speicherfristen nach Beendigung
  • Folgen der Zuwiderhandlung wie Abmahnung und Kündigung
  • Folgen der rechtswidrigen Kontrolle z.B. Schadensersatzansprüche und Bußgelder

Ihre Workshop-Leiter: Carsten Gebel

Rechtsanwalt und Kanzleiinhaber

Carsten Gebel ist seit 2011 als Rechtsanwalt in den Bereichen des Arbeitsrechts, des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Internetrechts tätig, zunächst in der Rechtsanwaltkanzlei k+r kropfrehberger, ab April 2014 Kropf + Kollegen. Seit Oktober 2015 ist Carsten Gebel in eigener Kanzlei tätig. In seinem Schwerprunkt Arbeitsrecht ist Herr Gebel auch als Referent und Autor tätig. Während des Referendariats war Carsten Gebel als freier Mitarbeiter bei einem saarländischen mittelständischen Unternehmen in der Personalabteilung tätig.