Workshop 4: Mitarbeiterkontrolle – was ist neu nach der DSGVO?

Die Workshop-Inhalte auf einen Blick:

  • Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) allgemein: neue Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz, Zweckbindung, Löschen von Arbeitnehmerdaten, Informationspflichten und Auskunftspflichten, Widerspruchsrecht, Meldepflichten, Betriebsvereinbarungen und Datenschutz
  • Mitarbeiterüberwachung konkret: Überwachung durch Software, Kontrollen von Internet, Mail und Telefon, Kontrollen im Falle von Krankheit, Speicherfristen nach Beendigung
  • Folgen der Zuwiderhandlung wie Abmahnung und Kündigung
  • Folgen der rechtswidrigen Kontrolle z.B. Schadensersatzansprüche und Bußgelder

Ihre Workshop-Leiter: RA Jean-Martin Jünger

Rechtsanwalt – Bürogemeinschaft WissmanLaw und Kollegen

Jean-Martin Jünger ist als Rechtsanwalt in der renommierten Bürogemeinschaft WissmanLaw und Kollegen in Mannheim tätig. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. So steht er Arbeitgebern, Betriebsräten sowie Arbeitnehmern als Rechtsberater in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und vertritt diese in allen Bereichen gerichtlich. Im Bereich der Referententätigkeit mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht verfügt er über mehrjährige Erfahrung. Er ist Moderator und Ambassador der Gruppe „Arbeitsrecht“ (15.000 Mitglieder) bei dem Netzwerk XING.

Werden Sie und Ihr Gremium noch heute ein Teil dieser BR-Community!

Jetzt anmelden und zusätzlich Rabatt sichern