Marc Biadacz MdB

Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Böblingen

1994 bis 1997 Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen, 1997 bis 2000 Ernährungswissen-schaftliches Gymnasium (Mildred-Scheel-Schule) Böblingen, 2000 bis 2001 Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Böblingen, 2001 bis 2007 Studium der Sozial- und Poli-tikwissenschaften an der Universität Stuttgart (Magister Artium). 2008 bis 2010 Projektma-nager im Bereich Automotive (Daimler AG), 2010 bis 2013 Büroleiter des Oberbürgermeis-ters der Stadt Sindelfingen, 2013 bis 2015 Standortleiter Stuttgart für die PR-Agentur Straub & Linardatos GmbH, 2015 bis 2017 Executive Vice President bei der Bonial International GmbH (Axel Springer SE) (beurlaubt).

Seit 2011 Verwaltungsrat beim Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e.V., seit 2014 Lehrbeauftragter an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Stuttgart, seit 2018 Beisitzer im Bezirksverband Nordwürttemberg des Volksbundes Deut-scher Kriegsgräberfürsorge.

Seit 1999 Mitglied der CDU, 2000 bis 2003 Vorsitzender des JU-Stadtverbandes Böblingen, 2003 bis 2005 Vorsitzender des JU-Kreisverbandes Böblingen, 2004 bis 2009 Mitglied des Gemeinderates Böblingen und Mitglied im Aufsichtsrat der Mineraltherme Böblingen GmbH, seit 2013 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Böblingen, seit 2014 Mitglied des Gemeinderates Böblingen und Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Böblingen GmbH, seit Oktober 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages.