Workshop:

Anforderungen an die flexible Produktion – Arbeitszeit 4.0

Dr. Christiane Lindecke, Geschäftsführerin AIKA Consulting GmbH, Kassel über den Workshop:

„Durch die zunehmende Digitalisierung der Arbeit verändert sich das Verhältnis von Arbeit und Freizeit. Mobile Technologien schaffen die Möglichkeit, zeit- und ortsunabhängig zu arbeiten. Das kann zu mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten führen; auf der anderen Seite verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit, zwischen Beruf und Privatleben. Betriebsräte stehen vor der Herausforderung, die Beschäftigten vor Arbeitsverdichtung, ständiger Erreichbarkeit und Überlastung zu schützen und gleichzeitig die Freiräume zu gestalten.“

Workshopinhalte

  • Aktuelle Trends und Entwicklungen der Arbeitszeit
  • Anforderungen an die Arbeitszeitgestaltung: Arbeit 4.0
  • Herausforderungen für Betriebsräte: ständige Erreichbarkeit, Vermischung von Arbeit und Privatleben
  • Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten für Betriebsräte

Hier geht es zur Anmeldung

Dr. Christiane Lindecke ist Referentin auf den Berliner Betriebsrats-Tagen für den Workshops
Dr. Christiane Lindecke, Inhaberin der AIKA Consulting GmbH

Dr. Christiane Lindecke

Inhaberin der AIKA Consulting GmbH

Dr. Christiane Lindecke, Diplom-Sozialwirtin, arbeitet nach langjähriger Forschungstätigkeit und Erfahrungen als Personal- und Organisationsentwicklerin freiberuflich als Unternehmensberaterin. Ihre Schwerpunkte liegen in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Arbeitszeitmodelle sowie in der Moderation und Begleitung von Veränderungsprojekten und Verhandlungen.